Pauli

Was ist das Gegenteil von einem “Glückspilz”? “Ein Pauli”…
Von Sonnenschein geprägt war mein Sein leider nicht :(
- i denk des einzige Mal in meinem Leben hab i bisher Glück ghabt und das war als die Rosi mi gfunden hat und die Tanten von der Katzenhilfe in Aktion getreten sind.
Bei meinem Anblick haben alle die Hände über den Kopf zusammen geschlagen: ein Häufchen Elend mit einem rekordverdächtigen Schnupfen, das Fell voller Haarlinge, die Ohren schwarz vor Unmengen Milben, kahle Stellen am Bauch, mein Goscherl entzunden und die Zahnderl unter Eiter stehend.
Meine Zähne wurden soweit saniert, aber da sich nun ein Geschwulst gebildet zu haben scheint bin ich momentan dezent am sabbern :(
Was bedeutet, dass ich noch einmal in Narkose gelegt werden muss.
(Edit 05.05.2018 ==> Pauli musste ja erneut dem Tierarzt vorgestellt werden und aufgrund der Entzündungherde im Goscherl haben wir gemeinsam mit dem TA beraten und uns entschlossen  Pauli alle Zahnderl ziehen lassen)
Aber die unzähligen Parasiten sind mittlerweile bekämpft, ich wurde kastriert und einen Mikrochip hab ich auch erhalten..
Alles in allem gehts mir schon viiiiieeelll besser <3 Den Schnupfen werd ich zwar nicht mehr los – der ist leider schon chronisch – aber mit dem kann man ganz gut leben.
Ich erhol mich jetzt mal weiter, genieß die viele Liebe, die mir zu Teil wird, hau mir mei Baucherl voll und wart auf a wunderbares Platzerl.
Derzeit leisten mir 3 meinesgleichen Gesellschaft und i bin vui zfrieden!
Mit dem Herbie hab i mi glei verstanden ghabt: Kater entdeckt und sofort a Nasenbussi zur Begrüßung gebn <3
Gott sei Dank war die “Einzelhaft” nicht von Dauer!!
I bin a echt ein ruhiger und verträglicher Kater und würd drum gern auf an Platz wo schon a sozialer, ruhiger Kumpel meines Alters oder mehr davon auf mi warten.
Wichtig wär a, dass i an ordentlichen Balkon krieg…momentan fehlt mir der Freigang so gar nicht und a mei Naserl halt i ned amal in die Frischluft, oba ma weiß ja nie….
Druckts ma bitte die Daumen, dass mei Pechsträhne jetzt endlich a End hat und i a Platzerl zum “glücklich werden” find!
Euer Pauli

Meine Eckdaten (Stand 29.04.2018):
Name: Pauli
Art/Rasse: Katze/ELH
Alter: geschätzt zwischen 8 & 9 Jahre
Geschlecht: männlich Farbe/Zeichnung: rotweiß
Tierarztcheck: erfolgt – Zähne saniert
Tests: FIV und FeLV negativ
Geimpft: nein (da zum jetzigen Zeitpunk nicht ratsam und vom TA empohlen
Kastriert: ja
Microchip: ja
Registriert: ja
Abgabe: ausschließlich zu einem ruhigen, SOZIALEN Kater in Wohnungshaltung (mit “gesichertem” Balkon)
Wann: sowie es Paulis Gesundheitszustand zulässt
Derzeitiger Aufenthaltsort: Graz
****************************
PS: weil es doch recht wichtig ist…
Eine Abgabe erfolgt ausschließlich nur an verantwortungsvolle Menschen, die sich wirklich sicher sind ihm einen LEBENSPLATZ bieten zu können – nach vorherigem Kennenlernen, positivem Vorbesuch und mit Übernahmevereinbarung und gegen anteiligen Tierarztkosten.
Wir bitten um Verständnis, dass ausschließlich Anfragen mit ausführlicher Selbstauskunft berücksichtigt werden.