Büchertipps

 

 

Miez, Miez – na komm!
Artgerechte Katzenhaltung in der Wohnung 
von Sabine Schroll

Bevor eine Katze zu Hause einzieht, gilt es, entscheidende Fragen zu klären:

  • Welche Katzen eignen sich für die Wohnung?
  • Woher bekommt man eine passende Katze?
  • Wie gestalte ich meine Wohnung katzengerecht?

Und viele mehr.
Sabine Schroll beantwortet all diese Fragen praxisorientiert und kompetent und liefert darüber hinaus ethologische Grundlagen und detaillierte Informationen zu Katzenpflege und -haltung. Kurzum: Ein Pflichtratgeber für alle Katzenhalter – Ihre Katze wird es Ihnen danken.

Aller guten Katzen sind..?
Der Mehrkatzenhaushalt von Sabine Schroll

Mit drei, vier oder noch mehr Katzen zusammenzuleben ist eine unterhaltsame und faszinierende Sache.
Und es kann eine der grössten Herausforderungen sein, wenn die Katzen nicht harmonieren.

  • Ist die Katze überhaupt ein soziales Tier ?
  • Wer passt zu wem ?
  • Wie viel sind zuviel Katzen?
  • Zusammengewöhnen – aber wie?
  • Beziehungskisten unter KatzenOrganisation und Lifestyle im Mehrkatzen-Haushalt

 

 

Haustiere impfen mit Verstand: Ein kritischer Ratgeber
von Monika Peichl

Ob Katzen, Hunde, Frettchen, Pferde oder Kaninchen immer mehr Tierfreunde fragen sich, ob all die Impfungen, die ihre Tiere bekommen sollen, wirklich sein müssen.
In diesem Buch werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Impfstoffen für diese fünf Tierarten zusammengefaßt. Dabei geht es in erster Linie um die Wirksamkeit die längst nicht immer so gut ist wie behauptet und um die Schutzdauer. Ziel ist es, Tierhaltern eine informierte Entscheidung über Art und Häufigkeit der Impfungen bei ihren Tieren zu ermöglichen.

 

 

Hunde würden länger leben, wenn….
Schwarzbuch Tierarzt von Dr. med. vet. Jutta Ziegler

Das neue Buch “Hunde würden länger leben, wenn… – Schwarzbuch Tierarzt” von Dr. med. vet. Jutta Ziegler informiert Haustierbesitzer über die wahren Intentionen zahlreicher Tierärzte und deren lukrative Verbindungen zur Futtermittel- und Pharmaindustrie ?
Und dies nicht zugunsten der Gesundheit und Lebensqualität unserer Haustiere sowie deren Halter. In diesem Enthüllungsbuch, das u. a. mit unzähligen Falschinformationen bzgl. der Ernährung unserer Tiere sowie dem Märchen von der Notwendigkeit regelmäßiger Impfungen uvm. aufräumt, finden verantwortungsbewusste Tierhalter alles, worauf sie bei einem Tierarztbesuch achten müssen und wie sie ihre Tiere vor unnötigen Diagnoseverfahren bzw. Behandlungen sowie sinnlos verordneten Diätfuttermitteln schützen können. Dieses umfassend aufklärende Buch soll Tierbesitzern, denen das Wohl ihrer Vierbeiner am Herzen liegt, helfen, die richtige Wahl zu einem Tierarzt ihres Vertrauens zu treffen und seinen Hund oder seine Katze vor sinnlosen Therapien und krankmachenden Ernährungsrichtlinien zu bewahren.

 

 

Katzen würden Mäuse kaufen
Schwarzbuch Tierfutter von Hans- Ulrich Grimm

Zufrieden schnurrt ein hübscher Kater mit glänzendem Fell, nachdem er sein Fressen bekommen hat – glaubt man der Werbung, so ist für unsere Haustiere das Beste gerade gut genug. Doch die Realität sieht anders aus. Mit Aromen, Geschmacksverstärkern, Konservierungs- und Farbstoffen und dem ganzen Arsenal der Kunstnahrungshexenküche wird ein leckeres Menü für Waldi und Minka zubereitet.
Und die Zukunft hat schon begonnen: Mit Biotechnologie und High-Tech landen Bakterien und Pilze im Fressnapf unserer Lieblinge.
Die Tiere leiden. Hunde und Katzen bekommen Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs, Schweine haben Darmprobleme, und unter Rindern breiten sich gefährliche Bakterien aus, die auch den Menschen befallen können. Sie sind nicht nur im Fleisch, sondern bereits im Trinkwasser zu finden….

 

 

Stille Örtchen für Stubentiger.
Unsauberkeit bei Katzen verstehen und Lösungen finden von Christine Hauschild

In diesem Ratgeber erläutert Fr.Hauschild ich die verschiedenen Arten von Unsauberkeit:
Aus welchen Gründen verweigert eine Katze die Nutzung des Katzenklos und pinkelt in die Wohnung?
Was veranlasst eine Katze dazu, im Haus zu markieren?
Wie erkennt man den Unterschied zwischen klassischer Unsauberkeit und Markieren, und vor allem: Was können Sie jeweils dagegen tun?
Durch dieses Buch werden Sie Ihre Katze noch besser verstehen und erfahren, wie Sie ihr auf freundliche und alltagstaugliche Weise beibringen können, wieder zuverlässig die Katzentoilette zu benutzen.

 

 

Was Katzen wirklich wollen:
Das neue Standardwerk zum Katzenverhalten – für eine konfliktfreie Beziehung zwischen Mensch und Katze von Mircea Pfleiderer und Birgit Rödder

Ein Tiger auf der Couch! Für eine glückliche Mensch-Katze-Beziehung darf man nicht vergessen, dass in unseren schnurrenden Stubentigern noch so viel von den wilden Verwandten steckt, wie bei keinem anderen Haustier.
Die beiden Expertinnen auf dem Gebiet des natürlichen Verhaltens von Katzen, Dr. Mircea Pfleiderer und Birgit Rödder, helfen Ihnen in diesem Ratgeber das Verhalten Ihrer Katze zu verstehen und zu erkennen, ob sich Ihr Tier wirklich wohlfühlt.
Ausgehend vom Verhalten wilder Katzenarten beleuchtet Frau Pfleiderer die Bedürfnisse und das natürliche Verhalten unserer Hauskatze.
Durch ihre langjährige Arbeit als Tierverhaltenstherapeutin weiß Frau Rödder bestens, wie sich Missverständnisse im täglichen Miteinander von Mensch und Katze vermeiden lassen und wie der Halter bereits bestehenden Verhaltensproblemen entgegenwirken kann.
Auf verständliche und praxisorientierte Art und Weise ermöglicht Ihnen dieses Buch eine harmonische Beziehung zu Ihrer Katze aufzubauen.